März 2015

„Und wieder ein weiterer beeindruckender Auftritt!“

Frühjahrsputz, Hotel Austria Wien

Sämtliche unserer Etagen-Damen, unser gesamtes Frühstücks-Team, sowie unsere beiden Haustechniker waren in den letzten Wochen im Dauereinsatz!
„FRÜJHAHRSPUTZ“ – war angesagt, NEBEN Ihrer laufenden Arbeit…

Während das ganze Haus „auf den Kopf gestellt“ wurde, wurden Putztücher und Staubwedel voller Energie geschwungen, und unsere Shamponiergeräte lieferten sich mit den Staubsaugern manches Wettrennen!

Alles wartet nur mehr darauf, mit den ersten Strahlen der Frühlingssonne um die Wette zu glänzen!

„NEUE Fenster-Wände in ALLEN Etagen!“

Fenster-Wände, Hotel Austria Wien

In SÄMTLICHEN Gängen wurden in den letzten Wochen ALLE Fenster-Wände komplett erneuert!
Über 50 Jahre treue EINFACH-Verglasung wurde durch energiesparende Thermo-DREIFACH-Verglasung ersetzt!
Maurer, Schlosser, Spengler, Maler – und vor allem ein SUPER-FLEISSIGES Fenster-Team waren unermüdlich im Einsatz.
Einmal haben sie sogar für mehrere Stunden mitten im Schneegestöber gearbeitet!
Ihren FLEISS und Ihre GUTE Laune haben sie sich trotzdem nicht verderben lassen…

„DANKESCHÖN“ – an ALLE Handwerker-Teams, die wirklich Großartiges geleistet haben!

Ein ganz besonderes „DANKESCHÖN“ aber, vor allem an  unsere GROSSARTIGEN Gäste, die während dieser Zeit so VIEL VERSTÄNDNIS gezeigt haben…!

„Unser Tipp: Online Gutscheinbestellung!“

Gutschein, Hotel Austria Wien

Einen individuell gestalteten, an Ihre Wünsche angepassten Gutschein verschenken? Dies ist ganz einfach und bequem  von zu Hause aus online auf unserer Website möglich. Wir stellen Ihnen den Gutschein gerne für eine beliebige Anzahl an Nächten oder über einen bestimmten Betrag oder für ein individuell gestaltetes Package aus. Schreiben Sie uns ganz einfach Ihre Vorstellungen und wir machen Ihnen ein ganz PERSÖNLICHES Angebot!

„Aktuelle VERANSTALTUNGEN in Wien im MÄRZ 2015“

Veranstaltungsvorschau März 2015

Sie interessieren sich für Musik, Theater, Oper, Museen oder Ausstellungen?
Wir informieren Sie sehr gerne über alle Termine und verraten Ihnen vielleicht auch noch ein paar Geheimnisse dazu.

OsterKlang 2015

OsterKlang Festival, Wien

Das 19. OsterKlang Festival füllt die Osterwoche mit hochklassigem Musikprogramm. Höhepunkte sind Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion und eine wiederentdeckte Barockoper von Florian Leopold Gassmann.

Am Palmsamstag eröffnen die Wiener Symphoniker, geleitet von Philippe Jordan, mit Bachs Matthäuspassion das Festival im Wiener Konzerthaus.

Das außergewöhnliche Projekt Sacred Bridges führt am Palmsonntag in der Minoritenkirche in die vertonte Welt der Psalmen.

In der Wiener Kammeroper kann man am 30. März und 1. April eine Opern-Wiederentdeckung aus der Wiener Barockzeit erleben: Die Verwechslungskomödie Gli uccellatori (Die Vogelfänger) des Komponisten Florian Leopold Gassmann, zu der Carlo Goldoni das Libretto verfasste. Gassmanns Oratorium La Betulia liberata gelangt am Karsamstag in der Minoritenkirche zur Aufführung, es musiziert das Bach Consort Wien.

In der Kammeroper vereinen die Wege zum Besinnen Kammermusik und Literatur, wenn Streichquartette von Samuel Barber, W. A. Mozart und Dimitri Schostakowitsch mit einer Lesung der charismatischen Schauspielerin Andrea Eckert zusammentreffen (31. März und 2. April).

Am Karfreitag erklingen Beethovens Symphonie Nr. 2 und die Ballettmusik Die Geschöpfe des Prometheus im Großen Redoutensaal der Hofburg, gespielt von der Wiener Akademie unter Martin Haselböck.

Die Wiener Symphoniker beschließen das OsterKlang-Festival traditionellerweise mit ihrem Programm Frühling in Wien im Musikverein, heuer mit Musik von Franz Schubert. Gastsolist ist der deutsche Bariton Matthias Goerne.

OsterKlang 2015, 28.3.-5.4.2015
www.osterklang.at

Traumhafte Zeichnungen

Archiv der Träume Ausstellung in der Albertina, Wien

Das Pariser Musée d'Orsay stellt der Albertina eine Auswahl hervorragender Zeichnungen für eine Ausstellung zur Verfügung.

"Degas, Cézanne, Seurat. Das Archiv der Träume aus dem Musée d´Orsay" lautet der Titel der Ausstellung. 200 Werke aus der 80.000 Zeichnungen umfassenden Sammlung des Musée d'Orsay sind zwischen Jänner und Mai in Wien zu sehen. Darunter sind Blätter hervorragender Künstler wie Edgar Degas, Charles Baudelaire und Paul Cézanne. Zusammengestellt wurde die Ausstellung von Werner Spies, der nicht nur Direktor des Musée national d'art moderne in Paris, sondern auch mit bedeutenden Zeichnern des 20. Jahrhunderts befreundet war, darunter Max Ernst und Pablo Picasso.

Unter den Blättern des Musée d'Orsay befinden sich Arbeiten, die schon in sich vollendete Werke sind. Egal, ob es sich um eine Skizze oder um ein abgeschlossenes Werk handelt - die Zeichnung trägt immer die Handschrift des Künstlers. Da die Zeichnung nur wenig Material erfordert, bietet sie ideale Experimentiermöglichkeiten. Der Zeichnungsbestand des Museums umfasst Selbstporträts, Notizen zum Alltag und Visionen.

Degas, Cézanne, Seurat. Das Archiv der Träume aus dem Musée d'Orsay
30.1.-3.5.2015
www.albertina.a

Egon Schiele und Wally Neuzil

Egon Schiele Ausstellung im Leopoldmuseum, Wien

Das Gemälde "Wally" zählt zu den bekanntesten Werken Egon Schieles. Eine Ausstellung im Leopold Museum beschäftigt sich mit der Frau hinter dem Bild.

Walburga "Wally" Neuzil (1894-1917) war seit Anfang 1911 nicht nur als Modell für Egon Schiele tätig, sondern zugleich bis ins Frühjahr 1915 hinein seine Freundin. Die Ausstellung "Wally Neuzil. Ihr Leben mit Egon Schiele" im Leopold Museum nähert sich der Frau anhand von Kunstwerken, Autografen, Fotos und Dokumenten. Zu sehen sind bedeutende Werke Schieles, wie zum Beispiel die berühmten Gemälde "Wally" und "Tod und Mädchen" sowie andere Zeichnungen und Aquarelle des Künstlers, für die Wally Modell stand.

In der Schau werden Wallys Lebensstationen nachgezeichnet: vom Modell bis zur Krankenpflegerin. Sie zeigt das Leben einer Frau um die Jahrhundertwende und ihren Einfluss auf Egon Schiele. Mit ihm ging sie 1911 nach Krumau und Neulengbach, stand ihm während seines Gefängnisaufenthaltes im April 1912 zur Seite und blieb bis 1915 seine wichtigste Bezugsperson. Als Schiele 1917 von Wallys Tod erfuhr, benannte er übrigens das Gemälde "Mann und Mädchen" in "Tod und Mädchen" um ...

Wally Neuzil. Ihr Leben mit Egon Schiele - 27.2.-1.6.2015
www.leopoldmuseum.org

Jesus Christ Superstar

Jesus Christ Superstar Musical in Wien

Andrew Lloyd Webbers Rock-Musical kommt als Oster-Special für neun Vorstellungen ins Raimund Theater. Drew Sarich übernimmt in dieser konzertanten, englischsprachigen Fassung die Rolle des Jesus, Nadine Beiler gibt die Maria Magdalena.

In der Rock-Oper Jesus Christ Superstar erzählt Judas die letzten sieben Tage im Leben Jesu in Jerusalem. Es geht um die Liebe Maria Magdalenas zu Jesus, das letzte Abendmahl, das Urteil des Herodes und den Verrat von Judas, der schließlich zu Jesus' Tod führt.

Unter der Regie von Werner Sobotka schlüpft Drew Sarich in die Rolle von Jesus, an seiner Seite die österreichische Sängerin und Songcontest-Teilnehmerin Nadine Beiler als Maria Magdalena. Es spielt das Orchester der Vereinigten Bühnen Wien unter der Leitung von Koen Schoots.

Den Grundstein des Stücks schufen Tim Rice und der damals 21-jährige Andrew Lloyd Webber 1969 mit ihrer "Superstar" benannten Single. Bis 1971 entwickelten sie daraus eine Rock-Oper, die zunächst als Album erschien, dann im Juli 1971 in Pittsburgh konzertant und im Oktober 1971 in New York uraufgeführt wurde. 1982 folgte die Verfilmung bei Universal.

Jesus Christ Superstar - 27.3.-5.4.2015
www.musicalvienna.at

Vienna Blues Spring 2015

Vienna Blues Spring Festival 2015 in Wien

Wien hat den Blues – mit dem weltweit längsten Blues-Festival. Hunderte von Musikern füllen von 20. März bis 30. April beim Vienna Blues Spring verschiedene Wiener Spielstätten mit allen Variationen des Genres.

Da gibt es klassischen Delta- und Chicago-Blues, Rock- und Soul-Blues bis hin zum Boogie, interpretiert von internationalen Stars und den Besten der Wiener Szene.

Die meisten Konzerte gehen im Reigen über die Bühne. Mit dabei sind dort Zakiya Hooker, die Tochter des Blues-Superstars John Lee Hooker, der US-Amerikaner Bernard Allison und Duke Robillard, Gitarrist aus der Band des legendären Briten John Mayall. Bereits eine fixe Größe beim Festival ist Chicago-Blues-Man Steve Guyger. Auch einige Ladies gastieren im Reigen, darunter die Diva Candye Kane ("You Need a Great Big Woman") und die Österreicherinnen Meena Cryle und Natascha Flamisch.

Die heimische Blues-Größe Norbert Schneider gibt sich zum wiederholten Mal beim Vienna Blues Spring die Ehre. Sicher einer der Konzerthöhepunkte wird der Abend mit dem italienischen Blues-Star Mike Sponza, der gemeinsam mit dem Briten Ian Siegal auftritt.

Weitere Gigs stehen an im Theater Akzent, im Haus der Musik und im Mozarthaus Vienna, wo unter anderem Hermann Posch aufspielt. Er ist ein Aushängeschild der heimischen Szene und sein Slidespiel auf der Gitarre gilt als famos. So kommt mitten im Wiener Frühling Blues-Feeling auf.

11. Vienna Blues Spring Festival - 20.3.-30.4.2015
Infos & Programm: www.viennabluesspring.org

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.