Liechtenstein Museum

Auf goldenem Grund

Das Liechtensteinmuseum präsentiert in einer Sonderschau bedeutende Werke der frühen italienischen Malerei: "Goldgrundbilder" mit vorwiegend religiösem Inhalt.

Die Kunstwerke der Gotik und Frührenaissance (15. und 16. Jahrhundert) waren immer schon begehrte Sammelobjekte. Auch Fürst Johann II. von Liechtenstein (1840/1858–1929) erwarb im Laufe seiner Regentschaft einen bedeutende Zahl an Goldgrundbildern.

Das Liechtensteinmuseum präsentiert mit etwa 40 Kunstwerken eine Auswahl aus der fürstlichen Privatsammlung dieser Goldgrundbilder, dazu Leihgaben bedeutender in- und ausländischer Galerien. Gezeigt werden u.a. Gemälde von Bernardo Daddi, Lorenzo Monaco, Giovanni di Paolo, Sassetta, Bartolomeo Vivarini und Liberale da Verona. Der Bogen spannt sich über alle wesentlichen italienische Kunstlandschaften der Epoche, der Schwerpunkt liegt jedoch bei Werken aus der Toskana.

Noch bis 14.4.09, Fr-Di 10-17
www.liechtensteinmuseum.at
http://konzerthaus.at/konzerthaus/festivals/resonanzen_2009

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.