Wiener und das Meer

Die Wiener und das Meer

Im 19. Jahrhundert entstand an der Adria die österreichische Riviera, die für viele Wiener ein begehrtes Ausflugsziel war. Im Wien Museum werden die Wiener und ihr Meer thematisiert.

Mit der Südbahn konnte man Ende des 19. Jahrhunderts bequem von Wien aus an die obere Adria reisen. Dort, in Orten wie Abbazia, Triest oder Grado, verbrachten viele Wiener ihre Urlaube - von der Kaiserfamilie bis zum Bürgertum. Das Wien Museum beleuchtet in der Ausstellung "Österreichische Riviera. Wien entdeckt das Meer" diese Zeit von 1890 bis 1914. Gezeigt werden etwa 450 Objekte: Kunstwerke von Egon Schiele, Rudolf von Alt oder Albin Egger-Lienz, unveröffentlichte Fotografien aus Istrien und Dalmatien, Einrichtungsgegenstände aus Hotels sowie Fremdenverkehrswerbung der damaligen Zeit.

Die Bedeutung der militär-politischen Aneignung und verkehrstechnischen Erschließung der oberen Adria wird ebenso thematisiert wie die entscheidende Rolle der Medizin bei der Propagierung von Kurorten wie Abbazia. Endpunkt der Ausstellung: die großangelegte Adria-Ausstellung, die 1913 im Wiener Prater stattfand, kurz bevor die Ära der "österreichischen Riviera" mit Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 endete.

Noch bis 30.3.2014
Wien Museum Karlsplatz, www.wienmuseum.at

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.