Egon Schiele und Wally Neuzil

Egon Schiele und Wally Neuzil

Das Gemälde "Wally" zählt zu den bekanntesten Werken Egon Schieles. Eine Ausstellung im Leopold Museum beschäftigt sich mit der Frau hinter dem Bild.

Walburga "Wally" Neuzil (1894-1917) war seit Anfang 1911 nicht nur als Modell für Egon Schiele tätig, sondern zugleich bis ins Frühjahr 1915 hinein seine Freundin. Die Ausstellung "Wally Neuzil. Ihr Leben mit Egon Schiele" im Leopold Museum nähert sich der Frau anhand von Kunstwerken, Autografen, Fotos und Dokumenten. Zu sehen sind bedeutende Werke Schieles, wie zum Beispiel die berühmten Gemälde "Wally" und "Tod und Mädchen" sowie andere Zeichnungen und Aquarelle des Künstlers, für die Wally Modell stand.

In der Schau werden Wallys Lebensstationen nachgezeichnet: vom Modell bis zur Krankenpflegerin. Sie zeigt das Leben einer Frau um die Jahrhundertwende und ihren Einfluss auf Egon Schiele. Mit ihm ging sie 1911 nach Krumau und Neulengbach, stand ihm während seines Gefängnisaufenthaltes im April 1912 zur Seite und blieb bis 1915 seine wichtigste Bezugsperson. Als Schiele 1917 von Wallys Tod erfuhr, benannte er übrigens das Gemälde "Mann und Mädchen" in "Tod und Mädchen" um ...

Wally Neuzil. Ihr Leben mit Egon Schiele - 27.2.-1.6.2015
www.leopoldmuseum.org

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.