Leopolds verborgene Aquarelle

Leopolds verborgene Aquarelle

Das Leopold Museum in Wien präsentiert 150 kostbare Aquarelle u. a. von Gustav Klimt und Egon Schiele, die nur selten in der Öffentlichkeit gezeigt werden.

150 Aquarelle der Sammlung, vom Biedermeier bis in die 1980er-Jahre, sind in der Ausstellung zum Teil erstmals zu sehen. Unter den Exponaten befinden sich unter anderem Werke der Wiener Aquarellkunst des 19. Jahrhunderts (u. a. von Rudolf von Alt) sowie des Jugendstils (u. a. von Gustav Klimt) und des frühen Expressionismus um 1910  (u. a. von Egon Schiele). Aus den Jahrzehnten nach 1918 sind Künstler wie Herbert Boeckl, Oskar Laske und Josef Dobrowsky vertreten.

Mit dieser Ausstellung ermöglicht das Leopold Museum im Wiener MuseumsQuartier einen Einblick in 200 Jahre Malerei in Österreich. Unter den rund 5.700 Kunstwerken der Sammlung Leopold befinden sich auch 1.000 Aquarelle, die aufgrund ihrer Lichtempfindlichkeit nur selten ausgestellt werden. Den 85. Geburtstag des Museumsgründers Rudolf Leopold nimmt man nun zum Anlass, eine Auswahl dieser Kunstschätze zu präsentieren.

5.3.-24.5.2010
Leopold Museum
MuseumsQuartier

www.leopoldmuseum.org

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.