Jubiläumsausstellung in der Albertina

10 Jahre Albertina

2003 wurde die Albertina nach mehrjähriger Schließung in neuem Glanz eröffnet. Seither hat sich das Museum zu einem der wichtigsten Wiens entwickelt. Das Jubiläum wird mit Sonderausstellungen und Partys begangen.

Den Anfang macht die Ausstellung "Bosch Bruegel Rubens Rembrandt. Meisterwerke der Albertina": Da die Albertina eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen niederländischer Handzeichnungen aus der Zeit von 1450 bis 1650 besitzt, werden in der Schau rund 150 Werke von Hieronymus Bosch, Pieter Bruegel des Älteren, Peter Paul Rubens, Anton van Dyck und Rembrandt zu sehen sein.

Im Sommer findet ein großes Fest auf der Bastei vor der Albertina statt, bevor am 20.9. die zweite große Jubiläumsausstellung beginnt: "Matisse und die Fauves". Gezeigt werden rund 140 Werke von Henri Matisse und den Fauvisten (frei übersetzt "wilde Bestien"), deren Bilder heute zu den Wegbereitern der Moderne gezählt werden. Zu den Fauvisten gehörten neben Matisse auch André Derain, Maurice de Vlaminck, Georges Braque und Kees van Dongen.

Das ganze Jahr über zu besichtigen sind natürlich die 21 Habsburgischen Prunkräume, die sich über zwei Geschoße erstrecken.

Bosch Bruegel Rubens Rembrandt. Meisterwerke der Albertina
14.3.-30.6.2013
Matisse und die Fauves
20.9.2013-12.1.2014
www.albertina.at

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.