Weltkrieg

100 Jahre Erster Weltkrieg

2014 jährt sich der Beginn des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal. Viele Ausstellungen in Wien erinnern an die Jahre 1914 bis 1918.

Am 28. Juni 1914 wird der österreichische Thronfolger, Erzherzog Franz Ferdinand, in Sarajevo ermordet. Knapp ein Monat später stellt Österreich-Ungarn ein Ultimatum an die Regierung in Belgrad. Dieses wird nicht angenommen. Am 28. Juli 1914 erfolgt die Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien. Kaiser Franz Joseph erlässt das Kriegsmanifest "An meine Völker!". Die Folgen sind fatal: Bis 1918 wird in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Ostasien gekämpft. Rund 17 Millionen Menschen verlieren in diesem ersten großen Vernichtungskrieg, der mit modernen Waffen geführt wird, ihr Leben. Mit Ende des Krieges endet in Österreich 1918 die Herrschaft der Habsburger, die Erste Republik wird ausgerufen.

Zahlreiche Wiener Institutionen zeigen 2014 – 100 Jahre nach Beginn dieses katastrophalen Krieges – Ausstellungen zu unterschiedlichen Gesichtspunkten.

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.