Koloman Moser

Koloman Moser und die Wiener Werkstätte

Koloman Moser

Koloman Moser (1868-1918) war Maler, Graphiker und Designer und gilt als einer der wichtigsten Künstler aus dem Wien um 1900. Das Leopold Museum gibt einen Überblick über Mosers umfassendes Gesamtwerk und zeigt ihn als einen der vielseitigsten Künstler seiner Zeit.

Kolo Moser war Mitbegründer der Wiener Secession und hat zusammen mit Josef Hoffmann das Design der Wiener Werkstätte entscheidend mitgestaltet. Ziel dieser Gemeinschaft bildender Künstler war es, Alltagsgegenstände künstlerisch zu gestalten und Kunst für jedermann zugänglich zu machen.

Im Sinne des Gesamtkunstwerks hat Moser nicht nur Möbel mit kostbaren Einlegearbeiten, Wohnungseinrichtungen, Geschirr, Tapeten, Vorhänge und Kleider anspruchsvoll geformt. Sondern auch Luxusgegenstände wie kostbare Vasen entworfen und die Kirchenfenster für die Otto Wagner-Kirche am Steinhof geschaffen.

Auch in der Malerei leistete Moser Beachtliches: Dabei stehen Landschaften, Porträts sowie zahlreiche allegorische und mythologische Darstellungen im Vordergrund. Das umfassende Gesamtwerk steht ebenbürtig neben jenem von Gustav Klimt und hat die weltweite Ausstrahlung des Wiener Jugendstils mitbegründet.

Leopold Museum, 7., Museumsplatz 1,
www.leopoldmuseum.org

25.5.-10.9.2007, tgl. 10 – 18 Uhr, Do 10 – 21 Uhr

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.