Mozart Requiem

W.A. Mozart: "Requiem" in der Karlskirche

Chor & Orchester der Salzburger Konzertgesellschaft
Wolfgang Amadeus Mozart: „Requiem“

Mozarts Requiem KV 626 ist sein letztes Werk. Es ist in der ergänzten Fassung von Franz Xaver Süssmayr in der Wiener Karlskirche zu hören.
Wolfgang Amadeus Mozart erhielt im Sommer 1791 den Auftrag zur Komposition und schrieb dieses Requiem in der ihm noch verbleibenden kurzen Lebensspanne, verstärkt beeinträchtigt durch eine fortschreitende Krankheit, bis zu seinem Tod nieder, wobei das Requiem Fragment blieb.
Im Gegensatz zur Öffentlichkeit, die an seinem Sterben kaum Anteil nahm, hatte sich der Komponist selbst bis zur allerletzten Minute musikalisch mit seinem eigenen, erwarteten Tod beschäftigt. In seinem Requiem finden sich die Phasen von Aufbegehren, Furcht, Hoffnung und Erlösung, die Mozart dabei durchlaufen hat, bevor er - noch vor Vollendung seines Werkes - starb.

Karlskirche, jeden Samstag um 20 Uhr, bis 25. Oktober 2008
Tel :43-662-82 86 95-0, Email: office@skg.co.at
Mehr: http://www.karlskirche.at, http://www.skg.co.at
Kartenpreise: Erwachsene: € 36, Student (bis 26 Jahre), Kind (bis 14 Jahre): € 27 

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.