Kameliendame

"Die Kameliendame" im Theater in der Wien

Das berühmte Hamburg Ballett gastiert im Theater an der Wien mit John Neumeiers Choreografie "Die Kameliendame". Die tragische Liebesgeschichte von der sterbenden Kurtisane und ihrem Verehrer ist ein Klassiker - zu sehen von 5. bis 7. Mai.

Ballettstücke von John Neumeier fehlen in keinem bedeutenden Ballettensemble. Der gebürtige Amerikaner leitet seit 40 Jahren das Hamburg Ballett, für das er viele großartige Choreografien schuf. Auch für das Wiener Staatsballett kreierte er unvergessene Uraufführungen, wie die Josephs Legende mit dem Wiener Solisten Karl Musil. Und für das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker gestaltete er mehrere Ballett-Einlagen.

Die Kameliendame choreografierte Neumeier 1978 der Ballerina Marcia Haydee auf den Leib. Als Vorlage nahm er den gleichnamigen Roman von Alexandre Dumas, den auch Giuseppe Verdi für seine La Traviata heranzog. Neumeier fügte der Geschichte noch die Figur einer anderen berühmten Kurtisane der Opernliteratur hinzu: Manon Lescault, der Giacomo Puccini ein Werk gewidmet hat.

Jahrzehnte nach der Erstaufführung gehört Die Kameliendame immer noch zu den schönsten Handlungsballetten des 20. Jahrhunderts. Als Musik wählte Neumeier mehrere Werke von Frédéric Chopin, die im Theater an der Wien vom Wiener Kammerorchester gespielt werden.

Ballett in einem Prolog und drei Akten (1978),
5., 6., 7. Mai 2014, Tickets: + 43 1 58885

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.