Ringturm

Riesengemälde am Ringturm

Ein sinnliches Blumenornament nach Motiven des österreichischen Künstlers Hubert Schmalix verwandelt derzeit den Ringturm in einen "Turm der Kunst".

Ein von Schmalix entworfenes Blumenstillleben zieht sich auf einer 4.000 Quadratmeter großen Netzfolie über die Fassade.

Hubert Schmalix wurde 1952 in Graz geboren, studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien und war bereits kurz nach seinem Studienabschluss auf der zukunftsorientierten Ausstellung "Europa 79 - Kunst der 80er Jahre" in Stuttgart vertreten. International bekannt wurde der Künstler als Vertreter der "Neuen Malerei".

1987 übersiedelte Schmalix mit seiner Familie nach Los Angeles. Die Themen seiner Arbeiten sind die Figur, die Landschaft, das Stillleben. Formal und thematisch reduziert, lenken Schmalix' Werke die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die Sprache der Formen und das Malerische.

Der Ringturm wurde am 14. Juni 1955 als damals erstes und höchstes Bürohochhaus Wiens feierlich eröffnet und sorgte unter der Wiener Bevölkerung für Aufsehen. Auch heute ist das 73 Meter hohe, 20-stöckige Bürogebäude ein Blickfang am Donaukanal: Der 20 Meter hohe Leuchtmast auf dem Dach des Ringturms zeigt das kommende Wetter an.

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.