Opernsommer

Opernsommer im Theater an der Wien

Giuseppe Verdis "Attila" ist ein Meisterwerk, das das Theater an der Wien im Juli präsentiert. Zu einer Zeit, wenn alle anderen Opernhäuser Sommerpause machen.

Bei den fünf Aufführungen liegt die musikalische Leitung bei Riccardo Frizza, es inszeniert Peter Konwitschny. Den Attila gibt der russische Bass Dmtry Belosselsky, den italienischen Feldherrn Ezio George Petean. Die aus Venezuela stammende Sopranistin Lucrecia Garcia übernimmt die Rolle der mutigen und aufrührerischen Odabella. Das ORF-Radio Symphonieorchester Wien wird bewährt in bester Qualität musizieren, zusammen mit dem Arnold Schoenberg Chor.

Für die blutrünstige Geschichte um den Kampf zwischen den heidnischen Eindringlingen und dem christlichen Italien schuf Giuseppe Verdi mitreißend geradlinige Chöre, Arien und Duette mit weit ausgreifenden Melodien. Das Werk steckt voller Energie. Die Figuren sind wenig individualisiert, dafür voller Leidenschaft - was zur Uraufführungszeit um 1846 das Publikum begeisterte.

Attila / Giuseppe Verdi
7., 10., 13., 16., 18.7.2013
www.theater-wien.at

 

 

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.