Romantik-Ausstellung in der Albertina

Romantik in der Albertina

Die Romantik war eine Geisteshaltung und Kunstrichtung, die bis heute nichts an Faszination eingebüßt hat. Die Albertina zeigt deshalb bedeutende Werke aus dieser Zeit.

Die Romantik prägte das Kunstschaffen während des gesamten 19. Jahrhunderts - auch in Österreich. In der Ausstellung "Welten der Romantik" werden zwei Themenschwerpunkte ins Zentrum gerückt: einerseits die Gegenüberstellung von nordisch-protestantischer und katholischer Romantik, andererseits die Fokussierung auf den Beitrag Wiens und Österreichs. An der Wiener Akademie formierte sich damals nämlich eine Bewegung, die sich gegen den akademischen Lehrbetrieb stellte und sich "Lukasbrüder" bzw. später in Rom "Nazarener" nannte.

Rund 170 Werke aus der eigenen Sammlung der Albertina und aus dem Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste sowie internationale Leihgaben sind zu sehen. Die Bilder bekannter Künstler wie Caspar David Friedrich, Francisco de Goya, Moritz von Schwind, Joseph von Führich und Julius Schnorr geben einen hervorragenden Überblick über diese herausragende Kunstepoche. - Natur, die Verklärung der Vergangenheit mit besonderem Fokus auf die katholisch-romantische Erfindung des Habsburg-Mythos, Landschaft als Daseinsmetapher sowie das romantische Freundschaftsbild waren wichtige Themen.

Welten der Romantik, 13.11.2015-21.2.2016,
www.albertina.at

 

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.