Leopold Museum

Zeitgenössische Kunst im Leopold Museum

Österreichische und internationale Kunst nach 1945 steht im Mittelpunkt der Ausstellung "The Excitement Continues".

In seiner fast 60-jährigen Sammeltätigkeit hat der 2010 verstorbene Rudolf Leopold nicht nur Egon Schiele, sondern immer wieder auch Werke von zeitgenössischen Künstlern erworben. Rund 100 davon können bis Jänner 2012 in der Ausstellung "The Excitement Continues. Zeitgenössische Kunst aus der Sammlung Leopold II" bewundert werden.

Gemälde, Grafiken und einige wenige Skulpturen bieten den Besuchern einen Überblick über Leopolds Sammlertätigkeiten. Gezeigt werden ganze Werkblöcke oder signifikante Einzelwerke. Zu den in der Ausstellung vertretenen Künstlern zählen Günter Brus, Bruno Gironcoli, Kiki Kogelnik, Maria Lassnig, Hermann Nitsch, Arnulf Rainer, Otto Muehl, Elke Krystufek, Robert Zeppel-Sperl und Erwin Wurm. Zu sehen sind aber auch Werke prominenter internationaler Künstler wie Roy Lichtenstein und Mario Merz.

14.10.2011 - 30.1.2012
www.leopoldmuseum.org/

 

 

 

 

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.