Silvesterkonzerte

Silvesterkonzerte

In Wien gehört Johann Strauss' Operette "Die Fledermaus" zu Silvester wie das Neujahrskonzert der Philharmoniker am ersten Tag des Jahres. Weiteres musikalisches Programm zum Jahreswechsel gibt es im Musikverein, im Konzerthaus und in der Kammeroper.

Gleich zwei Opernhäuser spielen die beliebte Operette "Die Fledermaus" rund um Silvester: Die Volksoper (31.12. und 1.1.)  und die Wiener Staatsoper (31.12., 1., 3., 4., 6.1.). Hier singt u. a. Michael Schade, Burgschauspieler Peter Simonischek gibt den Frosch. Das Beste: Die Staatsopern-Fledermaus wird ab 19 Uhr live auf den Karajan-Platz vor der Oper auf Videowall übertragen, zum gratis Zusehen.  Ab 14 Uhr wird bereits ein Opern-Potpourri gezeigt. Die Vorstellung steht auch im Livestreaming-Angebot der Staatsoper zur Verfügung.

Das berühmteste Konzert der Welt - das Neujahrskonzert - findet alljährlich am 1. Jänner vormittags im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins statt (Voraufführungen mit identem Programm am 30. und 31.12.). 2016/17 steht Gustavo Dudamel am Dirigentenpult. Karten gibt es für keines der diesjährigen Konzerte mehr. Für alle drei Konzerte werden die Kaufkarten ausnahmslos bereits im Jänner auf der Website der Wiener Philharmoniker verlost. Das Neujahrskonzert muss man trotzdem nicht versäumen: Es wird nämlich live in 90 Ländern im Fernsehen ausgestrahlt und zudem auf riesigen Videowalls sowohl am Wiener Rathausplatz beim Silvestermarkt als auch auf den Platz vor der Staatsoper übertragen.

Auch hinter dem Wiener Ring-Ensemble verbergen sich Mitglieder der Philharmoniker. Im stimmungsvollen Brahms-Saal des Musikvereins spielt diese Formation in Kammerorchester-Besetzung ein weiteres Silvesterkonzert mit beliebten klassischen Werken (30. und 31.12.).

Ein dichtes musikalisches Silvesterprogramm präsentiert das Wiener Konzerthaus: Die Wiener Symphoniker lassen das Jahr mit Beethovens 9. Symphonie ausklingen (30. und 31.12., 1.1.).Nach diesem feierlichen Programm geht es am 31.12. im Großen Saal beschwingt weiter mit der Silvester-Gala der siebenköpfigen Formation "The Philharmonics". Begleitet von Bassbariton Luca Pisaroniversprüht es Esprit und Stimmung. Das Strauss Festival Orchester Wien bringt mitreißende Polkas, Walzer und Märsche der Strauss-Dynastie zur Aufführung (28. und 29.12., 1.1.). Dirk Stermann und  Christoph Grissemann bringen das Loriot-Programm Das Ei ist hart!, am Klavier begleitet von Philippine Duchateau (31.12.).

DE IT FR EN RU JP
Vorteile für Direkt-Bucher
  • BESTPREISGARANTIE
  • FRÜHBUCHERBONUS oder
  • DIREKTBUCHERRABATT
  • letztes freies Zimmer hier buchbar
  • maßgeschneiderte Angebote
  • prompte Reservierungsbestätigung
  • strenger Datenschutz
  • Buchungsplattform 24/7 verfügbar
  • transparente Buchungsbedingungen

Lesen Sie mehr

Online Buchen
Bestpreisgarantie
Kontakt

HOTEL AUSTRIA - WIEN
Am Fleischmarkt 20
A - 1010 Wien
Tel.: +43 1 515 23
Fax: +43 1 515 23 506
office@hotelaustria-wien.at

Prospekt
Hotel Austria Blätterkatalog

Unser Prospekt zum Blättern und Herunterladen.