MENU

September & Oktober 2018

Eine neue Auszeichnung für das Hotel Austria!

„GROSSARTIGE AUSZEICHNUNG - von Holiday Check für Hotel AUSTRIA!“

Die größte deutschsprachige Bewertungs-Plattform „Holidaycheck“ hat uns eine weitere Urkunde verliehen!
5,7  -  von 6 möglichen Punkten!! IHRE Bewertungen haben das möglich gemacht….
„DANKESCHÖN..!!!“
 

„Es gibt GANZ BESONDERE GÄSTE….”

Zum Beispiel das Ehepaar GRAY aus Schottland….
Seit über 10 Jahren sind beide treue Stammgäste im Hotel AUSTRIA!
Sie haben noch die Möglichkeit gehabt, unseren früheren Empfangschef, Herrn Klaus Lechner, kennen & vor allem schätzen zu lernen…
Klaus Lechner war ein großartiger Mensch – und hat uns alle einfach viel zu früh „verlassen“….!

Das Ehepaar Gray hat nicht nur einen wunderschönen Brief über ihn geschrieben, sondern auch eine wunderschöne Silberschale drucken lassen…

Rechts vor unserem Aufzug haben wir Brief, Foto von Klaus Lechner und Silberschale von Ehepaar GRAY ausgestellt!

„Aktuelle VERANSTALTUNGEN in Wien im September & Oktober 2018“

Sie interessieren sich für Musik, Theater, Oper, Museen oder Ausstellungen?
Wir informieren Sie sehr gerne über alle Termine und verraten Ihnen vielleicht auch noch ein paar Geheimnisse dazu ….
 

Blumengruß

Man glaubt gar nicht, wie unterschiedlich Blumen auf die Leinwand gebracht werden können. Eine Ausstellung im Belvedere rollt nun die Geschichte der Wiener Blumenmalerei auf.

Gustav Klimt, Egon Schiele, Koloman Moser, Ferdinand Georg Waldmüller, Anton Romako, Hans Makart und Gerhard Richter sind die bekanntesten Künstler, deren Werke in der Ausstellung "Sag's durch die Blume!" zu sehen sind. Blumenbilder hatten über die Epochen hinweg eine starke Symbolkraft. In Wien erreichte das Blumenbild im 19. Jahrhundert eine unvergleichliche Vielfalt, Qualität und Bedeutung.

In der Ausstellung zu sehen sind Werke vom späten 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Blumenmalerei steht für die generelle Entwicklung der Kunstgeschichte und die damit verbundene Befreiung von der akademischen Norm. Frauen wie Pauline Koudelka-Schmerling oder Olga Wisinger-Florian, die anfangs noch von der akademischen Ausbildung ausgeschlossen waren, konnten sich in diesem Genre erstmals einen Namen machen.

Sag's durch die Blume! Wiener Blumenmalerei von Waldmüller bis Klimt
22.6.-30.9.2018
www.belvedere.at

Wiener Kunstherbst 2018

Alles Kunst heißt es in Wien wieder im Herbst 2018. Eine große Kunstmesse, eine Kunstwoche, diverse Ausstellungsprojekte und die Lange Nacht der Museen machen Wien zum Zentrum vor allem für Fans zeitgenössischer Kunst aus der ganzen Welt.

Die Kunstmesse viennacontemporary präsentiert von 27. bis 30.9.2018 zeitgenössische Kunst mit Schwerpunkt auf Zentral-, Ost- & Südosteuropa in der Marx Halle im 3. Bezirk. Vertreten sind rund 100 Galerien und Institutionen aus 23 Ländern, dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Performances, Sonderausstellungen und Gesprächen mit Künstlern. Der neue Programmpunkt "Explorations" zeigt kuratierte Standpräsentationen bei ausgewählten Galerien.

Internationale Kuratoren zeigen in ausgewählten Wiener Galerien Ausstellungen für zeitgenössische Kunst: Das ist das Konzept von curated by_2018, das von 14.9. bis 13.10.2018 stattfindet. Heuer steht als Hauptthema die Stadt Wien selbst im Mittelpunkt des Festivals – mit ihren historischen und gegenwärtigen Potentialen im Bereich der zeitgenössischen Kunst. Parallel Vienna hingegen präsentiert von 25. bis 30.9.2018 divergente Positionen junger sowie etablierter zeitgenössischer Künstler.

Bei der Langen Nacht der Museen können am 6.10.2018 von 18 Uhr abends bis 1 Uhr früh des kommenden Tages Kunst- und Schausammlungen in rund 100 Wiener Museen und Kulturinstitutionen mit nur einem Ticket besucht werden. Zudem werden Künstlergespräche, Lesungen und Live-Musik geboten. Das "Lange-Nacht"-Ticket inkludiert auch die Nutzung der Shuttle-Busse zwischen den Locations sowie der öffentlichen Verkehrsmittel.

Das volle Kunstprogramm fährt schließlich auch die Vienna Art Week von 19. bis 25.11.2018 mit dem Motto "Promising Paradise" auf: Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Vorträge, Künstlergespräche, Spezialführungen, Installationen, Interventionen und Performances warten auf die Besucher.

Art&Antique ist die Messe für Kunst, Antiquitäten und Design, die von 10. bis 18.11.2018 in der Hofburg Wien stattfindet. Zahlreiche nationale und internationale Galerien bieten Asiatika, Antiquitäten, Glas, Möbel, Kunsthandwerk, Skulpturen sowie moderne und zeitgenössische Kunst an.
 

Bodyguard

"Bodyguard – das Musical" kommt ab Ende September 2018 nach Wien. Die deutsche Bühnenversion des Kino-Hits der 90er-Jahre bringt Glamour und Romantik auf die Bühne des Ronacher – mit den fantastischen englischen Original-Songs.

Der große Erfolg des Musicals aus 2012 wie auch des Films aus 1992 mit Whitney Houston und Kevin Costner beruht vorwiegend auf den weltbekannten Songs. Der Film-Soundtrack wurde mit einem Grammy Award ausgezeichnet. Der Titelsong I Will Always Love You avancierte zu einem der größten Hits. Mit über 45 Millionen verkauften Tonträgern ist Bodyguard das erfolgreichste Filmmusik-Album aller Zeiten.

In der Musicalbearbeitung des Oscar-Preisträgers Alex Dinelaris entstand eine Bühnenversion, die der Filmvorlage in Sachen Glamour, Spannung und Romantik in nichts nachsteht. In der deutschsprachigen Inszenierung (Österreich-Erstaufführung!) werden die Songs in englischer Sprache gesungen – ein berührendes Live-Erlebnis. Auch einige Whitney-Houston-Hits, die nicht im Film-Soundtrack enthalten sind, sorgen im Musical für Gänsehaut-Feeling: One Moment in Time, I Wanna Dance With Somebody, I Have Nothing, Saving All My Love und weitere.

Der Cast steht fest: Die Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin Patricia Meeden gibt die stimmgewaltige Soul-Diva Rachel. Ihr Bodyguard Frank wird von Film- und TV-Star Jo Weil verkörpert. Musicaldarstellerin Ana Milva Gomes (Mozart!, Mamma Mia, Sister Act, …) schlüpft in die Rolle von Rachels Schwester Nicki.

Das Musical erzählt die Lovestory von Superstar Rachel Marron und ihrem Bodyguard Frank Farmer. Der frühere Geheimagent wird engagiert, um den Superstar vor einem unbekannten Stalker zu beschützen – allerdings gegen ihren Willen. Weder die schillernde Soul-Diva noch ihr wachsamer Bodyguard sind bereit, Kompromisse zu schließen – bis das passiert, womit keiner gerechnet hat: Die beiden verlieben sich ineinander.

Bodyguard – das Musical, Ab 27.9.2018 (bis voraussichtlich Juni 2019)
www.musicalvienna.at

Heidi

Heidi ist wieder da! Das neue Familien-Musical mit Songs von Michael Schanze feiert am 10. Oktober 2018 im MuseumsQuartier Welt-Premiere. Mit dabei in Erwachsenen-Rollen: die bekannten Musical-Darsteller Maya Hakvoort, Uwe Kröger und Alfons Haider.

Das neue Musical entführt junge und auch erwachsene Zuschauer in eine bewegende Welt im 19. Jahrhundert, in der Freundschaft und Vertrauen über allem stehen. Johanna Spyris Geschichte Heidiaus 1880 wurde in über 50 Ländern veröffentlicht, war Stoff vieler Filme und ist das erfolgreichste Buch der Schweiz.

Einige der größeren Rollen wurden schon früh verlautbart und sind prominent besetzt: Maya Hakvoort (sie war über 1.000 Mal die Elisabeth im gleichnamigen Musical) wird die Gouvernante Fräulein Rottenmeier singen und spielen. Uwe Kröger (u. a. Der Tod in Elisabeth) ist Heidis Großvater, der kauzige Alm-Öhi. Alfons Haider übernimmt die Rolle des Herrn Sesemann.

Von Michael Schanze stammt die Musik. Er wurde zu Zeiten, als das Fernsehen noch ein echter Straßenfeger war, vor allem mit seinem Kinder-Quiz "1, 2 oder 3" bekannt, war aber auch Sänger und Schauspieler. Sein besonderes Faible gilt dem Kinder-Theater: 1984 wurde er in Cannes als "Bester Kinder-Entertainer Europas" ausgezeichnet und er gewann unzählige Bambis. Gemeinsam mit Text-Autor Hans Dieter Schreeb (Der Kurier der Kaiserin) setzte er nun einen der erfolgreichsten Stoffe der Kinder-Literatur als Musical um.

Heidi – das Musical
10.-14.10.2018 (7 Vorstellungen)

Buskers Festival

Das internationale Straßenkunstfestival findet von 7. bis 9. September bereits zum achten Mal am Wiener Karlsplatz statt. Künstler aus der ganzen Welt zeigen ihr Können – von Musik über Feuershows bis Akrobatik.

Der Karlsplatz gehört von 7. bis 9. September ein Wochenende lang den Straßenkünstlern. Rund 100 Aufführungen sind beim Buskers Festival zu sehen. Zahlreiche Künstlergruppen aus der ganzen Welt präsentieren bei dem gratis Open-Air-Spektakel ihr breit gefächertes Repertoire. Musiker und Trommler treten hier ebenso auf wie Feuerkünstler, Akrobaten, Pantomimen, Jongleure und Magier.

Eine Gastronomie-Meile und ein kleiner Markt mit bunten Verkaufsständen laden zum Flanieren und Verweilen ein. Interessierte Besucher können untertags an verschiedenen Workshops (Jonglage, Graffiti, Upcycling u.v.m.) teilnehmen. Und auch für Kinder gibt es ein eigenes Programm.

Wenn am Samstag am Karlsplatz die Nachtruhe einkehrt, wird ab 22 Uhr bei der Buskers After-Party im Schwarzberg weitergefeiert.

Buskers Festival, 7.-9.9.2018
Täglich 14-22 Uhr
www.buskers.at
 

Vienna Fashion Festival

Die MQ Vienna Fashion Week feiert heuer ihren zehnten Geburtstag und macht sich selbst das neue Vienna Fashion Festival zum Geschenk. Neben zahlreichen Modeschauen im Wiener MuseumsQuartier dreht sich im September an zehn Tagen auch sonst alles um Mode.

Bereits zum zehnten Mal schlägt heuer die MQ Vienna Fashion Week ihr Modezelt vor dem Wiener MuseumsQuartier (MQ) auf. Von 10. bis 16. September finden wieder täglich Modeschauen statt. Neben internationalen Designern stellen vor allem österreichische Labels wie Anelia Peschev, Kayiko, Sabine Karner, Roee und Callisti ihre Arbeiten vor. Rund 70 Designer zeigen ihre Kollektionen am Catwalk – renommierte Modemacher ebenso wie Newcomer.

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des MQ Vienna Fashion Week findet heuer erstmals von 7. bis 16. September das Vienna Fashion Festival statt. Pop-up Stores, Mode-Veranstaltungen und Partys laden in und rund um die City und das MuseumsQuartier ein, in die Modewelt einzutauchen.

MQ Vienna Fashion Week.18, 10.-16.9.2018
Detailprogramm: www.viennafashionweek.com
Tickets: www.wien-ticket.at

Sehr schönes Hotel! Top Lage! Freundliches Personal - Hotel kann ich weiterempfehlen

Juni/ booking.com

HOTEL AUSTRIA WIEN

Follow us