MENU

Sommer 2019

„BABYGLÜCK für Frau MARTINA!“

„BABYGLÜCK für Frau MARTINA!“

BABY PASQUALE hat sich noch eine knappe Woche bei seiner Mama einfach urwohl gefühlt…

Am Mittwoch dem 29. Mai - um 04:32 – ist PASQUALE dann doch zu NEUGIERIG geworden und hat mit einem kräftigen Atemzug das Licht der Welt erblickt!

Frau MARTINA ist stolze und ÜBERGLÜCKLICHE Mutter von ihrem wunderschönen Baby geworden, das stolze 50 cm groß und 3.044 g schwer gewesen ist!

Ganz HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE an die MAMA, und natürlich auch an den PAPA!!

 

 

 

„GROSSARTIGE AUSZEICHNUNG - von HolidayCheck für Hotel AUSTRIA!”

HolidayCheck ist das größte deutschsprachige Bewertungsportal für Reise und Urlaub im Internet.
Mit mehr als 13 Millionen Besuchern pro Monat.„Holidaycheck“ hat uns eine weitere URKUNDE verliehen:Mit 6 von 6 möglichen Punkten!!

IHRE Bewertungen haben das möglich gemacht
„DANKESCHÖN..!!!“

 

„NUR für unsere JUNGEN Gäste! – Kinderüberraschungen gleich bei der Ankunft ”

Urlaub in Wien soll besonders für unsere JUNGEN Gäste ein ganz besonderes Erlebnis werden! Gleich bei der Ankunft – wartet wieder unser übervoller Überraschungskorb!

Kleine Stofftiere, kleine Modellautos, bunte Stempel, Springbälle, Seifenblasen, Spielkarten und vieles mehr ….

Kinderaugen können wir mit unseren Überraschungen zum Leuchten bringen, die Augen von Mama und Papa ganz bestimmt mit unseren attraktiven Angeboten für Familienzimmer in den Sommermonaten!

 

„Unser ANGEBOT für PREIS-Bewusste!”

Sie möchten Wien entdecken und mitten im Herzen der Stadt wohnen, aber gleichzeitig das Urlaubsbudget schonen?

Genießen Sie den unvergleichlichen Hotel AUSTRIA Komfort zu einem GANZ BESONDERS GÜNSTIGEN  Preis!

Unsere 4 Economy Zimmer bieten den gewohnten Hotel AUSTRIA Komfort, wie 32“ (!) Flatscreen Kabel-Fernsehen, Radio mit CD-Player, kostenloser WLAN Internetzugang, Wasserkocher-Set für kostenlose Kaffee- und Teezubereitung und vieles mehr. In dieser Kategorie stehen Ihnen ZWAR Dusche und WC zur ALLEINIGEN Benutzung am GANG zur Verfügung – jedoch in UNMITTELBARER Nähe! Der BESONDERS ATTRAKTIVE PREIS beinhaltet auch unser „Schlemmerfrühstück“ von 7.00 bis 10.00 Uhr.

Senden Sie uns Ihre Anfrage für ein individuelles Angebot oder BUCHEN Sie - ganz einfach - gleich ONLINE!

„Aktuelle VERANSTALTUNGEN in Wien im Sommer 2019“

Sie interessieren sich für Musik, Theater, Oper, Museen oder Ausstellungen?
Wir informieren Sie sehr gerne über alle Termine und verraten Ihnen vielleicht auch noch ein paar Geheimnisse dazu ….

 

Musikfilm-Festival am Rathausplatz

Ab dem 29. Juni wird der Wiener Rathausplatz wieder 65 Tage lang zum beliebten Treffpunkt für Nachtschwärmer und Musikliebhaber: Nach Einbruch der Dunkelheit erwartet das Publikum ein ausgewähltes Musikprogramm von Oper über Ballett bis Jazz und Pop. Kulinarisches aus aller Welt sorgt für den leiblichen Genuss.

Jährlich begeistert das Musikfilm-Festival am Wiener Rathausplatz 900.000 Besucher und zählt damit zu den attraktivsten Angeboten im sommerlichen Wien. Bei freiem Eintritt stehen 5.200 Sitzplätze zur Verfügung. Die 300 m² große Open-Air-Leinwand sowie ein Soundsystem mit Raumsimulation sorgen für höchste akustische Qualität und ungetrübten Musikgenuss auf dem ganzen Platz. Etwas für jeden Geschmack bietet sowohl das genreübergreifende Musikfilm-Programm als auch die rund 26 internationalen Top-Gastronomen vor Ort.

Das runde Jubiläum, das die Wiener Staatsoper heuer feiert, ist Programm-Schwerpunkt des Musikfilm-Festivals. Fulminant startet bereits das Eröffnungswochenende: Die zeitversetzte Liveübertragung der Oper Aida am 29. Juni und die ebenfalls zeitversetzte Liveübertragung der Produktion Otello aus der Staatsoper bilden den Auftakt zu einer unvergleichlichen Festivalsaison.

Neben Highlights aus der Welt der Klassik wie Madame Butterfly, Carmen, Der Rosenkavalier oder Das Land des Lächelns sind auch Konzertmitschnitte von Popstars und Musiklegenden wie Ed Sheeran, Amy Winehouse, Nena, Eric Clapton oder Sting zu sehen.

Im Rahmen des Musikfilmfestivals am Rathausplatz wird am 31. August 2019 – exakt 70 Jahre nach der Weltpremiere – "Der dritte Mann" auf der großen Leinwand vor dem Wiener Rathaus gezeigt. – die beste Gelegenheit für eingefleischte Fans des Films oder für jene, die das Meisterwerk noch nie gesehen haben.

29. Musikfilm-Festival 2019, 29.6.-1.9.2019 Eintritt frei! Info und Programm: www.filmfestival-rathausplatz.at

Filmbeginn: täglich bei Einbruch der Dunkelheit, Internationale Gastronomie: 11-24 Uhr

 

Afrika Tage 2019

Afrikanische Kunst, Kultur und Kulinarik steht vom 9. bis zum 26. August in voller Farbenpracht auf dem Programm: Bei den Afrika Tagen auf der Donauinsel präsentiert sich der Kontinent aus nächster Nähe.

Zum 15. Mal bringen die Afrika Tage Wien ein buntes Programm aus Tanzaufführungen, Konzerten, exotischen Gerichten, einem afrikanischen Bazar und vielem mehr. Ziggy Marley, Jo Mersa Marley, Patrice, Kaled, Hans Söllner, Jamaram, Nnenka oder die Gruppe LaBrass Banda sind nur einige der zahlreichen Bühnenhighlights. Mit traditionellen Tänzen und harmonischem Gesang verzaubert das African Royal Ballet Djiby Kouyate aus Mali sein Publikum.

Das Lebensgefühl Afrikas zum Anfassen bietet der afrikanische Bazar: Hier findet man farbenfrohe, traditionelle Stoffe, afrikanische Mode, Masken, Trommeln und auch Schmuck, während fremdländische Gerüche von Speisen durch die Luft ziehen. Neben Trommel- und Tanzworkshops sorgt zudem ein umfangreiches Kinderprogramm mit Kinderschminken, Kreativworkshops, Kamel- und Ponyreiten für abwechslungsreiche Unterhaltung.

Den Veranstaltern dieses bunten Events ist es ein besonderes Anliegen, die Schönheit, aber auch die Realität des afrikanischen Kontinents aufzuzeigen und gleichzeitig ein Zeichen für Toleranz und Verständnis zwischen den Kulturen zu setzen. Unter dem Motto "Austria for Africa" gibt es auch 2019 wieder die Charity Days: An drei eintrittsfreien Montagen werden freiwillige Spenden gesammelt.

15. Afrika Tage Wien 2019, 9.-26.8.2019 Mo-Fr 14.00-24.00 Uhr, Sa-So 11.00-24.00 Uhr
Detailprogramm,Infos: www.afrika-tage.at
Tickets: www.wien-ticket.at

 

ImPulsTanz Festival 2019

Ab 11. Juli präsentiert das renommierte Tanzfestival wieder einen Monat lang professionelles Bühnenprogramm mit internationalen Performancekünstlern und innovativen Stücken talentierter Newcomer. Jede Menge Workshops bringen alle zum Tanzen: Anfänger, Profis, Kinder und Junggebliebene.

Gleich zur Eröffnung startet das Festival mit einer spektakulären Aufführung: "Macbeth" von dem in Österreich geborenen Choreografen Johann Kresnik. Vor dreißig Jahren in Heidelberg uraufgeführt, rekonstruierte der mittlerweile 79-jährige Pionier des deutschen Tanztheaters seine Interpretation des Shakespeare-Dramas. Zur Musik des vielfach ausgezeichneten Komponisten Kurt Schwertsik tanzt das Ballettensemble des Linzer Landestheaters vor dem beeindruckenden Bühnenbild Gottfried Helnweins.

Weitere Highlights: Die Performance des Tanztheaters Wuppertal mit "Masurca Fogo" von Pina Bausch, der 2009 verstorbenen Kultfigur der internationalen Tanzszene. ImPulsTanz-Mitbegründer Ismael Ivo und sein Ensemble Balé da Cidade de São Paulo kreierten in Zusammenarbeit mit der Choreografin Morena Nascimento das berührende Stück "Um Jeito de Corpo", begleitet von der Musik des brasilianischen Sängers und Komponisten Caetano Veloso. Und mit ihrer vierteiligen Serie "The Red Pieces" ist die dänische Ausnahmechoreografin und Performerin Mette Ingvartsen auf der Bühne zu sehen.

In 230 Workshops stehen im Wiener Arsenal erneut internationale Choreografen und Tänzer Anfängern und Profis, Kids, Teens und Golden Agern zur Seite. Ob Ballett, Jazz, Impro, Contemporary, Urban Dance oder Body-Parkour – das Angebot ist groß. Wem das nicht reicht, der kann bei DJ-Nights und Konzerten in der allabendlichen ImPulsTanz Festival Lounge im Burgtheater Vestibül abtanzen.

Neben dem Volks- und Burgtheater bespielt das internationale Tanzfestival auch dieses Jahr große und kleine Bühnen. Eine Kooperation läuft etwa mit dem Leopold Museum, das von Mitte Juli bis Mitte August eine gesamte Etage für das renommierte Festival öffnet.

ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival 2019, 11.7.-11.8.2019
diverse Spielstätten, Infos, Programm: www.impulstanz.com

Wiener Kabarettfestival

Der Festsaal des Wiener Rathauses wird von 22. bis 27. Juli zur Kabarett-Bühne, wenn die Stars der Szene dort auftreten: Viktor Gernot, Andreas Vitasek, Nadja Maleh und viele andere.

Sechs Sommerabende lang darf bei der bereits neunten Auflage des Wiener Kabarettfestivals herzlich gelacht werden, indoor im prunkvollen Festsaal des Rathauses. 2019 gibt es wieder zwei Haupt-Show-Acts pro Abend mit den Granden der österreichischen Kabarettszene, zusätzlich bestreiten Nachwuchstalente die Voracts. Die legendäre Kultband "Die Freunde des Japaners" sorgt vorher, nachher und in der Pause für beste musikalische Stimmung.

Die Kulinarik kommt beim Wiener Kabarettfestival nicht zu kurz: Schon ab 18 Uhr gibt es Köstlichkeiten und erfrischende Getränke.

9. Wiener Kabarettfestival, 22.-27.7.2019 ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr), www.wienerkabarettfestival.at
Tickets: www.wien.ticket.at

Wiener Lustspielhaus

Ab 18. Juli sorgt "Der eingebildete Kranke", bearbeitet als wienerisches Volksstück, für unbeschwerte Sommerabende in Adi Hirschals Wiener Lustspielhaus.

Impresario Adi Hirschal bietet bereits zum 16. Mal in seinem Wiener Lustspielhaus mitten in der Wiener Innenstadt vergnügliches Sommertheater. Heuer kommt Molières klassische Komödie "Der Menschenfeind", bearbeitet als bodenständige Posse im Wiener Dialekt und auf Wiener Boden spielend, auf die Bühne. Der temporäre Theaterbau ist ein Original. Jedes Bildmotiv an der Fassade ist handgemalt und atmet einen Hauch Alt-Wien.

Autor Max Gruber hat die Handlung des Menschenfeindes in die Kunstszene verlegt. Die Oberflächlichkeit, Selbstverliebtheit und Eitelkeit der Schickimicki-Gesellschaft sind dem scharfen Zeitkritiker Konstantin (Adi Hirschal in der Titelrolle) ein Gräuel. Er will dem vergnügungssüchtigen Partyvolk den Spiegel vorhalten und ihm zeigen, dass es zur Kunst im Grunde keinen Zugang hat. Konstantin ist ein hoffnungsloser Idealist. Ein Misanthrop, der die Menschen liebt - "nur die Leut' hält er nicht aus". Vor allem jene, die seine angebetete Caroline, die Galeriebesitzerin, umschwärmen. Caroline ist der strahlende Mittelpunkt, die heimliche Herrscherin des Abends.

Die Genialität von Molières Vorlage besteht darin, ewige Fragen des Menschlich-Mitmenschlichen in die "Beziehungskiste" zweier Liebender zu legen, deren Weltsicht und Menschenbild unterschiedlicher nicht sein könnten. Molière beweist im Menschenfeind, dass es hier kein richtig oder falsch gibt, sondern nur ein turbulentes, immer neu zu erringendes Miteinander. Zu Molières Zeiten wie auch im Jahr 2019, im Leben wie auf der Bühne.

Neben Hirschal spielen Sonja Romei, Julia Jelinek, Bettina Schwarz, Christian Strasser, Florian Haslinger und Thomas Mahn. Regie führt Katharina Schwarz.

Wiener Lustspielhaus: Der Menschenfeind (frisch verliebt), 18.7.-31.8.2019
Infos: www.wienerlustspielhaus.at
Tickets: www.wien-ticket.at

Theater am Spittelberg - Sommerbühne

Musik, Theater, Kabarett und Comedy machen besonders viel Spaß, wenn es warm ist. Ein idealer Ort ist die Sommerbühne im Theater am Spittelberg inmitten eines revitalisierten Biedermeier-Viertels. Von Juni bis September treten dort heimische und internationale Künstler auf. Für Kids gibt's jeden Sonntag buntes Familienprogramm.

Das Theater am Spittelberg hat ein ganz spezielles Flair - ist es doch ein ehemaliges Wiener Pawlatschentheater. So nannte man überdachte Freilufttheater in der Vorstadt. Heute ist es modern renoviert und liegt mitten im schicken Spittelberg-Viertel nahe dem MuseumsQuartier.

Von Juni bis September finden allabendlich Konzerte und Comedy-Shows statt. Auf der Sommerbühne stehen beliebte Wiener Szene-Künstler ebenso wie Gäste aus dem Ausland und unterhalten das Publikum mit Wienerliedern, Balkan-Grooves, Weltmusik und Kabarett.

Das viermonatige tägliche Treiben quer durch die Kulturen der Stadt beschert der Wiener Szene rund 120 Vorstellungen mit 700 Künstlern. Es macht das Theater am Spittelberg zu einem kulturellen Welt-Wohnzimmer mit familiärer Atmosphäre.

A propos Familie: Kinder sind hier sehr willkommen. Jeden Sonntag wird extra für die Kleinen Programm gemacht - eine bunte Mischung aus Musik, Theater und Clowns wird den ganzen Sommer hindurch geboten.

Zu den Künstlern der Sommerbühne 2019 zählen etwa Singer-Songwriter Ernst Molden, der sich mit Hans Theessink auf

Klangreise begibt, die unkonventionelle Frauenpower-Formation Kernölamazonen, Blues-Sängerin Meena Cryle, das Duo Wiener Blond mit Wienerlied-Beatbox und poppigen Loops, die Strotternmit ihrer Essenz des Wienerischen, das Trio Lepschi, Der Nino aus Wien mit seinen morbid-existenzialistischen Balladen und Folksmilch mit Jazzfolk im witzig-kreativen Kammermusik-Crossover.

Theater am Spittelberg – Sommerbühne, 2. Juni bis 30. September 2019

www.theateramspittelberg.at

Hier wird man als Gast behandelt und nicht als Nummer, wie in vielen Kettenhotels.

August/ booking.com

HOTEL AUSTRIA WIEN

Follow us